Wie man Merch by Amazon Produkte mit Facebook Ads bewirbt

Wie man Merch by Amazon Produkte mit Facebook Ads bewirbt
Mit über 2 Milliarden aktiven Nutzern ist Facebook eine der beliebtesten Werbeplattformen für Merch-Verkäufer. Allerdings kann es teuer werden, wenn man es nicht richtig macht. In diesem Artikel geben wir ein paar Richtlinien, um den Prozess zu vereinfachen.
Mit über 2 Milliarden aktiven Nutzern ist Facebook eine der beliebtesten Werbeplattformen für Merch-Verkäufer. Allerdings kann es teuer werden, wenn man es nicht richtig macht. In diesem Artikel geben wir ein paar Richtlinien, um den Prozess zu vereinfachen.
Der Heidorn Report: Merch Research & Strategy Guide

Als Merch by Amazon Verkäufer bist du ständig auf der Suche nach verschiedenen Kanälen, um deine Designs an potentielle Käufer zu vermarkten.

Eine der besten Möglichkeiten der Vermarktung in der heutigen Zeit sind die sozialen Medien und speziell die Facebook-Werbung.

Facebook-Werbung wird von fast allen Unternehmen genutzt, um ihre verschiedenen Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten.

Abgesehen davon, dass Facebook den Unternehmen bei der Vermarktung hilft, hilft es den Verkäufern, eine Community für ihre Designs zu schaffen, was die Kaufbereitschaft erhöht.

Screenshot einer Vorschau einer Facebook Anzeige

Wenn du es richtig anstellst, sind Facebook-Werbeanzeigen eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten, um deine Designs zu vermarkten.

Leider vermeiden es viele Verkäufer, Facebook-Werbeanzeigen zu schalten, meist weil sie teuer sind oder sie nicht wissen, wie sie es anstellen sollen.

Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie Facebook helfen kann, deine Merch by Amazon Verkäufe zu steigern.

Durch organische Reichweite und durch bezahlte Anzeigen.

Obwohl Verkäufer organisch neue Käufer gewinnen können, ist es viel schwieriger, vor allem wegen der großen Anzahl von Facebook-Konten, die bereits organische Posts machen.

Warum Facebook Ads nutzen, um Merch by Amazon Verkäufe zu steigern?

Facebook ist heute das größte (in Bezug auf die Zahlen) und beliebteste Social Media Netzwerk.

Genau wie bei Amazon nutzen bereits mehr Menschen die Plattform und das macht es einfacher zu vermarkten.

Abgesehen von seinem großen Publikum, erlaubt Facebook den Nutzern, ihre bevorzugte Demographie anzusprechen.

Wenn du für Anzeigen bezahlst, werden diese auf dem Handy oder im Web News Feed des Nutzers angezeigt, während er durch sein Facebook scrollt.

Zusätzlich erlaubt Facebook den Verkäufern, ihre Facebook-Anzeigen auf ihre Partner-Social-Media-Plattform Instagram zu pushen und das bedeutet, dass du noch mehr Augen auf deine Anzeige hast.

Studien zeigen, dass Menschen bei jedem Besuch durchschnittlich 20 Minuten auf Facebook verbringen.

Indem du deine Anzeigen strategisch in ihrem News Feed platzierst, wirst du mit Sicherheit die Aufmerksamkeit einiger Leute auf dich ziehen.

Genau wie Merch by Amazon, ist Werbung auf Facebook ziemlich wettbewerbsfähig und offen gesagt überfüllt geworden.

Facebook priorisiert auch Anzeigen, die von höherer Qualität sind und das bedeutet, dass wenn deine Anzeige nicht dem Wettbewerbsstandard entspricht, sie vielleicht nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die du benötigst.

Wie du deine Merch by Amazon Produkte für Werbung vorbereitest

Optimiere dein Listing

Der erste Schritt bei der Erstellung einer Facebook-Werbeanzeige besteht darin, sicherzustellen, dass dein Eintrag optimiert wurde.

Das bedeutet, dass deine Titel und Beschreibungen für SEO optimiert sind.

Auch deine Produktfotos und Beschreibungen sollten von höchster Qualität sein.

Der Heidorn Report: Merch Research & Strategy Guide

Wenn du nicht weißt, wie du die Texte für deine Inserate schreiben sollst, musst du vielleicht einen Profi für deine Anzeige engagieren.

Wähle das richtige Ziel

Wenn du weißt, welches Ziel du mit jeder Anzeige verfolgst, wirst du viel weniger für jede Anzeige ausgeben.

Das heißt, du musst verstehen, was du erreichen willst.

Willst du mehr Aufmerksamkeit für deine Designs oder willst du mehr Verkäufe?

Ein klares Ziel zu haben, hilft auch dem Algorithmus von Facebook, deine Ziele zu erkennen und deine Anzeigen in die richtige Richtung zu pushen.

Wähle aus, wo du deine Anzeige erscheinen lassen willst

Für deine Merch by Amazon Designs möchtest du Anzeigen, die direkt im Desktop- und mobilen Newsfeed der Nutzer erscheinen.

Facebook-Anzeigen funktionieren auch besser auf einer Cost-per-Click-Basis.

Bei diesem Format kannst du auch kontrollieren, wie viel du an einem Tag ausgeben kannst.

Du kannst dein Budget zwischen $5 und $7 pro Tag festlegen.

Das Bezahlen pro Klick zwingt Facebook außerdem dazu, deine Werbeanzeige an die richtige Zielgruppe zu pushen, damit die Nutzer auf die Anzeige klicken können.

Wähle das richtige Zielpublikum

Bei Merch by Amazon Produktanzeigen wird es einen großen Unterschied machen, die richtige Zielgruppe zu finden.

Da Merch by Amazon-Verkäufer mit Nischendesigns arbeiten, macht es Sinn, Menschen anzusprechen, die sich in der jeweiligen Nische befinden.

Nischenverkäufer wissen, wer ihre Zielkäufer sind. Wenn du dir nicht sicher bist, erstelle eine Customer Persona und versuche, dir Gedanken über ihre Interessen, ihren Beruf und ihr Alter zu machen.

Je enger deine Zielgruppe ist, desto günstiger wird deine Anzeige sein.

Nachdem du dein Kundenpublikum erstellt hast, kannst du eine Lookalike Audience erstellen.

Lookalike Audiences sind deiner Custom Audience ähnlich, aber nicht vollständig.

Die Schaltung von Anzeigen für ähnliche Zielgruppen ist ebenfalls günstiger als die Schaltung von Anzeigen, die auf deine eigene Zielgruppe abzielen.

Sobald du deine Zielgruppe definiert hast, stelle sicher, dass das Bild und der Text relevant für deine Zielgruppe sind.

Testen

Testen ist ein wichtiger Teil der Erstellung erfolgreicher Anzeigen.

Durch das Testen erstellst du zwei Anzeigen, die auf die gleiche Zielgruppe abzielen, mit Unterschieden im Bild oder im Text.

Das wird dir zeigen, auf welche Anzeigen dein Publikum besser reagiert.

Egal wie gut du denkst, dass du deine Zielgruppe kennst, es gibt immer etwas Neues, das du durch Testen lernen kannst.

Höre nie auf zu testen und deine Werbung wird nie aufhören sich zu verbessern.

David Ogilvy

Es wird dir auch helfen, zu vermeiden, dass du Anzeigen erstellst, die nicht gut funktionieren und daher Geldverschwendung sind.

Um herauszufinden, was funktioniert, nutze die Facebook-Werbedaten, die mit jeder geschalteten Werbeanzeige geliefert werden.

Die Verwendung bewährter Daten ist ein sicherer Weg, um mit Facebook-Werbeanzeigen erfolgreich zu sein.

Obwohl Testen wichtig ist, gibt es Situationen, in denen Verkäufer zu viel testen.

Zu viele verschiedene Anzeigen zu testen, kann genauso verwirrend, wenn nicht sogar teurer sein.

Social Proof erstellen

Social Proof ist wichtig für den Erfolg eines jeden Unternehmens und ist auch für deine Facebook-Anzeigen wichtig.

Für Facebook-Anzeigen sind Likes, Kommentare und Shares extrem wichtig für den Erfolg deiner Anzeige.

Anzeigen mit höherem Engagement zu haben, macht das Schalten von Anzeigen viel billiger.

Genauso wie Amazon-Rezensionen wichtig sind, zeigt eine Anzeige mit höherem Engagement anderen potenziellen Käufern, dass dies eine Anzeige ist, der sie Aufmerksamkeit schenken sollten.

Stelle sicher, dass dein Anzeigentext und deine Anzeigengestaltung von hoher Qualität sind

Wie bereits erwähnt, bevorzugt Facebook Werbeanzeigen, die qualitativ hochwertige Bilder haben.

Wenn es um Merch by Amazon Designs geht, könnten deine Möglichkeiten begrenzt sein.

Du kannst entweder Mockups für diese Designs erstellen, oder du kaufst eines deiner eigenen Produkte und machst hochwertige Fotos davon.

Der Heidorn Report: Merch Research & Strategy Guide

Genauso wichtig wie die Qualität des Bildes ist die Qualität der Kopie.

Texte sind nicht unglaublich schwierig, aber es braucht ein bisschen Übung, um sie zu beherrschen.

Wenn du deine Texte schreibst, solltest du mit jeder Anzeige ein Gefühl der Dringlichkeit erzeugen.

Benutze deinen Text, um zu zeigen, dass das Design im Angebot ist oder nur für ein paar Tage läuft (zwischen 7 und 10 Tagen).

Das wird mehr Leute interessieren, da es sich um ein limitiertes Produkt handelt.

Wenn du einen Rabatt gibst, mache in deinem Text deutlich, dass es sich um einen hohen Rabatt handelt.

Du musst keinen langatmigen Absatz verfassen, kurze und direkte Sätze können die gleiche Botschaft auch vermitteln und sind manchmal effektiver.

Appelliere an ihre Emotionen und benutze Wörter, die die Leute dazu bringen, sofort zu handeln, zum Beispiel “Jetzt kaufen”.

Achte immer darauf, dass dein Text und das Bild zusammengehören, kopiere nicht von einer anderen Anzeige, da dein Publikum dies aufgreifen kann.

Wie du deine Facebook Anzeige erstellst

Sobald du die oben beschriebenen Elemente verstanden hast, kannst du deine Anzeige erstellen.

Als erstes wählst du das Ziel deiner Anzeige. Als Merch by Amazon Verkäufer solltest du dich für Traffic entscheiden, da dies die Besucher auf deinen Shop lenken wird.

Wenn du noch kein Anzeigenkonto hast, erstelle eines.

Dazu musst du deine Kontoinformationen für die Rechnungsstellung, dein Land, die Währung und die Zeitzone angeben.

Danach kannst du nun auswählen, wohin du den Traffic leiten möchtest.

Du kannst auch auswählen, ob deine Anzeige ein Angebot für einen bestimmten Zeitraum ist.

Beim Erstellen deiner Zielgruppe musst du den Standort deiner Zielgruppe auswählen.

Hier kannst du mehr als einen Standort auswählen und du kannst sogar mehrere Länder und sogar verschiedene Regionen auswählen.

Um die richtige Zielgruppe auszuwählen, musst du eine klare Vorstellung von ihrem Beruf, ihren Interessen, ihrem Alter und anderen wichtigen Elementen einer Kundenpersona haben.

Screenshot der Facebook Werbeziele

Wenn du deine Zielgruppe erstellst, musst du demografische Daten, Interessen und Verhaltensweisen berücksichtigen.

Zur Demografie gehören Sprache, Beziehungsstatus, finanzieller Status, Beziehungsstatus, Bildung, und mehr
Interessen – verfolgen sie Sport, Berühmtheiten etc.
Verhaltensweisen – gehen sie gerne einkaufen oder reisen sie gerne?
Um die richtige Zielgruppe zu finden, musst du vielleicht eine Schnittmenge wählen, zum Beispiel Menschen, die gerne Bier trinken und Menschen, die gerne Sport treiben.

Sobald du deine Zielgruppe ausgewählt hast, kannst du dein Anzeigenformat auswählen.

Es gibt verschiedene Formate für die Platzierung von Werbeanzeigen. Du kannst wählen, ob sie in den Newsfeeds der Nutzer erscheinen sollen oder in der rechten Spalte der Facebook-Seiten.

Du kannst jedes Format ausprobieren und sehen, welche Platzierung für dich am besten geeignet ist. Um deine Merch by Amazon Designs zu bewerben, ist es jedoch die beste Strategie, die Anzeigen im Newsfeed zu platzieren.

Du kannst auch wählen, ob du deine Anzeige auf Instagram oder in der Messenger-App bewerben möchtest.

Der Heidorn Report: Merch Research & Strategy Guide

Als nächstes kannst du dein Budget festlegen und auch entscheiden, wie viele Tage deine Anzeige laufen soll.

Wenn du verschiedene Anzeigen testest oder dies deine erste Anzeige ist, solltest du mit einem niedrigen Budget zwischen $5 und $10 pro Tag beginnen.

Lasse die Anzeige mindestens 7 Tage lang laufen, damit sie eine Wirkung hat und du wichtige Daten für deine zukünftigen Anzeigen sammeln kannst.

In den erweiterten Einstellungen gibst du an, dass du PPC-Anzeigen möchtest, also Pay-per-Click-Anzeigen.

Jetzt kannst du deine Werbeanzeige erstellen. Du kannst wählen, ob du Karussell-Anzeigen, Einzelbild-Anzeigen, einzelne Videos, Slideshows oder Sammlungen haben möchtest.

Videos machen sich in der Regel besser als Anzeigen auf Facebook, wenn du jedoch nicht in der Lage bist, Videos zu erstellen, beginne mit einzelnen Bildern.

Füge deinen Text hinzu und schon ist deine Facebook-Werbeanzeige fertig.

Zum Schluss

Mit über 2 Milliarden aktiven Nutzern ist Facebook eines der beliebtesten Social Media Netzwerke und ist auch eine der besten Plattformen für Merch by Amazon Verkäufer, um Anzeigen zu schalten.

Das Targeting-Tool ist eines der fortschrittlichsten, das es Verkäufern ermöglicht, spezifische Zielgruppen anzusprechen, die an ihren Designs interessiert sind.

Facebook-Anzeigen können, wenn sie gut gemacht sind, einer der größten Umsatztreiber für deine Designs sein.

Wie bei anderen Marketingplattformen ist es wichtig, dass die Nutzer verstehen, was funktioniert und was nicht.

Dies kann schwierig zu bestimmen sein, da jede Anzeige einzigartig ist und was für einen Verkäufer funktioniert, könnte jetzt für dich funktionieren.

Die besten Facebook-Anzeigen sehen in deinem News Feed genauso relevant und zeitgemäß aus wie die Posts, die du von deinen Freunden siehst.

Anonymous

Das kann an einer unterschiedlichen Zielgruppe liegen, an unterschiedlichen Kreativen oder an unterschiedlichen Texten.

Daher ist es wichtig, dass Nutzer Split-Tests durchführen, um zu verstehen, was funktioniert.

Split-Tests ermöglichen es dir, Daten darüber zu sammeln, was funktioniert und was nicht funktioniert.

Außerdem sparst du auf lange Sicht eine Menge Geld, denn wenn du einmal festgestellt hast, was funktioniert, kannst du es für zukünftige Anzeigen wiederholen.

Es ist auch ratsam, deine Anzeige zu einem Angebot zu machen.

So generierst du eine Menge Aufmerksamkeit für deine Anzeige und weckst das Interesse der Leute.

Achte darauf, dass deine Bilder oder Videos ansprechend und von höchstmöglicher Qualität sind.

Abgesehen davon, dass es auf Facebook gut funktioniert, wird es mehr Engagement erzeugen, was als sozialer Beweis fungiert und somit mehr Interesse erzeugt.

Wenn du es mit Facebook-Anzeigen ernst meinst, solltest du die Verwendung von Lookalike Audiences in Betracht ziehen.

Facebook sammelt Daten über seine Kunden und kann diese Daten nutzen, um Lookalike Audiences zu bestimmen.

Lookalike Audiences sind großartig, um neue Kunden zu gewinnen und deine Anzeigen aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Sie sind außerdem kosteneffektiv.

Um herauszufinden, welche Lookalike Audience die beste ist, erstelle zwei verschiedene Sets und teste sie, um zu sehen, welche besser funktioniert.

Die Verwendung von Facebook-Werbeanzeigen kann teuer sein, und wenn du nach einer schnellen Marketingstrategie suchst, ist dies vielleicht nichts für dich.

Es ist viel Testen und Studieren nötig, um den Erfolg zu erreichen, den du mit Facebook-Anzeigen sehen willst, aber das braucht einige Zeit.

Achte darauf, dass du ein tolles Inserat, gute Bilder und einen tollen Text hast.

Wenn du nicht für Facebook-Anzeigen bezahlen kannst, könnte auch die Teilnahme an Facebook-Gruppen eine Möglichkeit für dich sein, deine Designs einem interessierten Publikum zu präsentieren.

Facebook bietet dir die Möglichkeit, nicht nur Verkäufe zu erzielen, sondern auch Aufmerksamkeit und Bewusstsein für deine Merch by Amazon Designs zu schaffen.

Allerdings machen viele Verkäufer anfangs viele Fehler und das kostet sie Geld und Zeit und sie schrecken oft davor zurück, weitere Facebook-Anzeigen zu erstellen.

Wenn du die oben beschriebenen Richtlinien befolgst, kannst du einige dieser Fehler vermeiden und erfolgreiche Facebook-Anzeigen erstellen.

Der Heidorn Report: Merch Research & Strategy Guide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like
seo und keyword strategie für merch by amazon
Weiterlesen

SEO und Keyword Strategie für Merch by Amazon

Einige Merch by Amazon Verkäufer könnten davon ausgehen, dass SEO und Keyword-Strategie nur auf Webseiten anwendbar sind, aber sie sind entscheidend für dein Geschäft. Zu wissen, was zu tun ist, wird dir helfen, anderen Verkäufern auf der Plattform voraus zu sein. In diesem Artikel geben wir dir einen Überblick über die Faktoren, die du beachten musst.
Das Erfolgsgeheimnis von Glennz Tees
Weiterlesen

Das Erfolgsgeheimnis von Glennz Tees

Glenn Jones, auch bekannt als Glennz Tees, ist wahrscheinlich einer der erfolgreichsten T-Shirt-Designer unserer Zeit. Aber wie genau ist er so erfolgreich geworden? Lass mich dir sagen warum.
Wie du schnell durch die Amazon Tiers im Merch aufsteigst
Weiterlesen

Wie du schnell auf den Merch by Amazon Tiers aufsteigst

Das Aufleveln bei Merch by Amazon kann eine schwierige Aufgabe sein - besonders für Anfänger. In diesem Artikel geben wir dir ein paar Strategien an die Hand, die dir helfen können, die ersten Stufen schneller aufzusteigen. Die richtige Strategie zu finden, könnte das sein, was dein Merch by Amazon Geschäft braucht.
merch wizard eine Rezension
Weiterlesen

Merch Wizard: Ein Überblick

Wie viele Merch-Verkäufer wissen, ist die Organisation wichtig, um die Produktivität und den Verkauf zu verfolgen. Merch Wizard ist ein erstaunliches Tool, das Verkäufern hilft, genau das zu tun. In diesem Artikel geben wir einen Überblick über dieses Tool und einige seiner Funktionen.
Fehler, die du bei merch by Amazon vermeiden solltest
Weiterlesen

Zu vermeidende Fehler bei Merch by Amazon

Erfolg auf Merch by Amazon zu haben, ist lohnend. Es gibt jedoch einige Fehler, die neue und erfahrene Verkäufer machen, die ihre Verkäufe beeinträchtigen. In diesem Artikel geben wir dir eine Liste der Top-Fehler, die du auf Merch by Amazon vermeiden solltest.