5 starke Gründe, um Ihr eigenes T-Shirt-Geschäft zu gründen

T-Shirt Stand with many different Designs
Der Heidorn Report: Merch Research & Strategy Guide

Einleitung

Ohne dich überhaupt zu kennen, kann ich dir genau sagen, warum du auf diese Seite gekommen bist.

Du denkst entweder darüber nach, dein eigenes T-Shirt-Geschäft zu gründen, oder du hast das bereits getan, machst aber keine nennenswerten Umsätze.

Dann sind Sie hier genau richtig.

Was ich im Begriff bin, mit Ihnen zu teilen, konnte nicht als Überraschung zu denen kommen, die bereits im Geschäft sind, aber für einen Neuling kann der bloße Gedanke des Führens Ihres eigenen Geschäfts ziemlich überwältigend sein.

Habe ich das Zeug dazu?

Was passiert, wenn ich keine Designerkenntnisse habe?

Wie soll ich ein Unternehmen ohne Erfahrung führen?

Wo soll ich anfangen?

Was passiert, wenn ich absolut kein Geld zum Ausgeben habe?

Es gibt keinen Grund, sich selbst verrückt zu machen.

Ich werde dir die Top 5 Gründe nennen, warum fast jeder ein sehr erfolgreiches T-Shirt-Geschäft von Grund auf neu starten kann.

Ich werde einen soliden Beweis liefern, dass es möglich ist und Ihnen zeigen, wie ich in den letzten 5 Jahren mit meinem T-Shirt-Geschäft Geld verdient habe.

Ich gebe dir auch exklusiven Zugang zu meiner KOSTENLOSEN Meisterklasse in die geheime Welt erfolgreicher T-Shirt-Geschäfte.

Grund #1: Du brauchst keine Erfahrung.

Ich kann bereits sehen, wie alle Menschen ihre Hände in Einspruch erheben oder an sich selbst denken “Ja, richtig!”.

Aber denk mal darüber nach.

Niemand wird mit einer intrinsischen Fähigkeit geboren.

Menschen mögen ein Talent für bestimmte Dinge haben, aber die meisten von uns werden ohne besondere berufliche Fähigkeiten geboren.

Während wir unser Leben leben, beginnen wir, uns Fähigkeiten in bestimmten Wissensgebieten anzueignen und bauen diese weiter aus, bis wir schließlich in einem Job in einem Unternehmen landen.

Und wenn wir darin gut sind, könnten wir uns irgendwann Experten auf diesem speziellen Gebiet nennen.

Aber am Ende ist es nichts anderes als eine Fülle von erworbenen Kenntnissen.

Einige der größten Unternehmer unserer Zeit betraten Märkte, von denen sie nichts wussten und die immer noch erfolgreich waren:

Pat Flynn hat sich von der Entlassung zu einem Experten auf dem Gebiet der passiven Einkommensgenerierung im Online-Bereich entwickelt.

Was ich versuche, dir zu erklären, ist, dass du so gut wie alles lernen kannst, wenn du deinen Verstand dafür einsetzt und Maßnahmen ergreifst.

Denn nur das Lernen bringt dich nicht weit.

Du musst auch etwas unternehmen.

Und sobald Sie Ihr Unternehmen auf den Weg gebracht haben, können Sie Leute einstellen, die Ihnen helfen, dieses Geschäft noch weiter auszubauen.

Ich werde dir alles beibringen, was es gibt, um mehr über dieses Geschäft zu erfahren und wie auch du anfangen kannst, dein eigenes Geld mit dem Verkauf von T-Shirts zu verdienen.

Nun, es gibt bereits eine ganze Reihe von Informationen auf dieser Website, um Sie in Schwung zu bringen.

Ich möchte Ihnen aber auch mitteilen, dass ich derzeit an einem KOSTENLOSEN Einführungskurs in die Geheimnisse arbeite, wie ich mein Unternehmen aufgebaut habe und wie es mir Monat für Monat einen stetigen Strom von passivem Residualeinkommen beschert hat.

Nun, ich muss zugeben, dass ich es noch nicht ganz fertig zusammengesetzt habe.

Ich recherchiere dazu noch einiges mehr, um Ihnen die bestmöglichen Einblicke zu geben.

Dort ertragen Sie es bitte mit mir.

Bitte stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sich am Ende dieses Artikels für meine Mailingliste anmelden.

Ich werde diese KOSTENLOSE Meisterklasse vorerst nur an eine begrenzte Anzahl von Leuten verteilen und ich möchte, dass DU einer davon bist.

Der Heidorn Report: Merch Research & Strategy Guide

Grund #2: Du brauchst keine Designerkenntnisse.

Ja, das stimmt.

Du brauchst unbedingt NULLEN-Designer-Kenntnisse, um dein eigenes T-Shirt-Geschäft aufzubauen.

Klingt kontraintuitiv?

Vielleicht.

Und ja, ich gebe zu, dass, wenn Sie über Designer-Fähigkeiten verfügen, es die Dinge für Sie ein wenig einfacher machen kann und Ihnen möglicherweise ein paar weitere Optionen gibt, wie Sie Ihr Unternehmen aufbauen wollen.

Vertrau mir jedoch, wenn ich dir sage, dass Designerfähigkeiten so ziemlich das Letzte sind, was du beim Aufbau eines T-Shirt-Geschäfts brauchst.

Aber warum ist das so?

Nun, man könnte meinen, dass ein großartiger Designer die Grundlage für den Aufbau eines T-Shirt-Geschäfts ist, aber das ist nicht wahr.

Einige der erfolgreichsten T-Shirt-Geschäfte werden von Menschen geführt, die wenig bis gar keine Designerkenntnisse haben.

Ich fordere Sie auf, im Internet nach einigen der großen Websites zu suchen, die bedruckte T-Shirts für nicht mehr als 10 Dollar verkaufen.

Viele von ihnen haben nur einfache Zitate, die nicht einmal besonders originell sind.

Tolle Designs?

Nicht wirklich.

Verkaufen sie sich gut?

Sicher wie die Hölle tun sie das!

Denn eines der größten Hindernisse für Menschen mit einem höheren Sinn für Ästhetik und Design sind ihre eigenen Standards.

Viele Designer verkaufen nur T-Shirts, die ihrer Meinung nach kreativ sind und gut aussehen.

Tatsache ist jedoch, dass die meisten Menschen einen ziemlich schlechten Geschmackssinn haben, wenn es um T-Shirts oder Mode im Allgemeinen geht.

Jetzt denkst du wahrscheinlich nach: “Hey, warte einen Moment.

Ich möchte schönes Design verkaufen und eine großartige Marke schaffen!”.

Das ist schön, aber was nützt das, wenn niemand deine T-Shirts kaufen will?

Ja, es gibt Ausnahmen von der Regel und sie sind auch die am deutlichsten sichtbaren, weshalb viele T-Shirt-Geschäftsinhaber ein verzerrtes Bild von der Realität haben.

Tatsache ist jedoch, dass die Mehrheit der im Internet verkauften T-Shirts nicht besonders hübsch ist.

Jetzt, unabhängig davon, ob Sie bereit sind, das anzuerkennen oder nicht, gibt es mehr Gründe, warum Sie keine Designerfähigkeiten benötigen.

Viele On-Demand-Druckdienste ermöglichen es Ihnen, mit ihnen kostenlos einen Online-Shop einzurichten (mehr dazu später).

Sie geben Ihnen auch Zugang zu einem riesigen Marktplatz für Designs, die andere (talentiertere) Designer zur Verfügung gestellt haben.

Der Heidorn Report: Merch Research & Strategy Guide

Diese Designer erhalten jedes Mal eine Provision, wenn ein T-Shirt mit ihrem Design verkauft wird.

So können Sie die Fähigkeiten anderer Designer nutzen, um Ihr eigenes Unternehmen aufzubauen.

Sobald Sie begonnen haben, einen angemessenen Geldbetrag mit Ihrem Online-Shop zu verdienen, können Sie darüber nachdenken, Ihr Geschäft zu erweitern und vielleicht Designer einzustellen, die Designs exklusiv für Ihren Shop erstellen.

In meiner KOSTENLOSEN Meisterklasse zeige ich Ihnen, wo Sie ohne zusätzliche Kosten einen Online-Shop einrichten können und wie Sie die Fähigkeiten von Tausenden von Designern nutzen können, um Ihr eigenes Unternehmen aufzubauen.

Ich werde Ihnen auch erklären, wie Sie die Hilfe externer Designer nutzen können, um einzigartige Designs zu kreieren, die nur Ihre eigene Marke verkaufen kann.

Grund #3: Sie brauchen keine originelle oder innovative Idee.

Jahrelang, jedes Mal, wenn ich den Leuten sagte, dass ich mein eigenes Unternehmen gründen möchte, fragten mich die Leute, was meine besondere Idee sei.

Und jedes Mal, wenn ich sie fragte: Wer hat jemals gesagt, dass ich eine besondere Idee brauche.

Sie sehen, einige der erfolgreichsten Unternehmen sind eigentlich nichts anderes als eine bessere oder gezieltere Nachahmung von etwas, das bereits existiert.

Und das Gleiche gilt für die T-Shirt-Industrie.

Die meisten Menschen sind geblendet von den großen Marken von heute mit ihren Mainstream-Designs.

Und wenn sie von der Gründung eines T-Shirt-Geschäfts hören, denken sie oft an Websites wie Threadless, Designbyhümans oder LaFraise, weil sie das klassische Geschäftsmodell des T-Shirt-Geschäfts auf den Kopf gestellt haben.

Und das ist großartig!

Aber seien wir doch mal ehrlich.

Es ist enorm schwierig, mit den etablierten Akteuren in diesem Bereich zu konkurrieren, und es ist noch kostenintensiver.

Und warum ist es so teuer?

Weil alle um die gleichen Mainstream-Kunden konkurrieren.

Was sie tun, mag nicht wie Mainstream erscheinen, aber glaubt mir, es ist Mainstream.

Stattdessen solltest du dich auf eine bestimmte Nische mit viel weniger Wettbewerb konzentrieren und sie dir gehören!

Es ist viel einfacher, in eine bestimmte Nische zu gelangen, in der Sie näher am Kunden sind, mehr unmittelbares Feedback zu erhalten und eine viel individuellere Werbung zu gestalten.

Sie werden weniger für Werbung ausgeben und höhere Ergebnisse erzielen.

An diesem Punkt denkst du wahrscheinlich nach: “Also, wie finde ich eine Nische?”.

Nun, lass es mich so ausdrücken.

Google weiß heutzutage fast alles, und wenn es darum geht, profitable Nischen zu identifizieren, ist Google Ihr bester Freund.

In meiner KOSTENLOSEN Meisterklasse zeige ich Ihnen genau, wie Sie die endlose Macht von Google nutzen können, um die Nischen mit dem höchsten Umsatzpotenzial und den realistischsten Chancen, den Wettbewerb zu übertreffen, zu identifizieren.

Melden Sie sich also bei meiner Mailingliste an und seien Sie der Erste, der es erfährt, sobald sie zum Download zur Verfügung steht.

Der Heidorn Report: Merch Research & Strategy Guide

Grund #4: Du brauchst kein (oder nur wenig) Geld.

Viele Leute sagen, dass man ein Unternehmen aufbauen kann, ohne am Anfang etwas Geld zu investieren.

Ich weiß, woher sie kommen und sie liegen nicht ganz falsch.

Ich glaube jedoch, dass Geld bei der Unternehmensgründung keine besonders wichtige Rolle spielt.

Geld oder sagen wir, dass Kapital immer wichtiger wird, wenn Sie Ihr Unternehmen so weit skalieren wollen, dass Sie das maximale Potenzial der vorhandenen Prozesse ausschöpfen.

Aber wenn es darum geht, einfach ein Unternehmen zu gründen und das Wasser in der T-Shirtindustrie zu testen: Du brauchst keinen einzigen Cent.

Heutzutage gibt es so viele On-Demand-Druckdienste, dass Sie im Wesentlichen kein Kapital investieren müssen, um Ihr Unternehmen zum Laufen zu bringen.

Alle Kosten, die mit der Herstellung des Produkts verbunden sind, das Sie verkaufen, werden abgezogen, sobald Sie diesen Verkauf tätigen.

Aber bis es soweit ist, musst du nichts bezahlen.

Und wie ich bereits erwähnt habe, müssen Sie nicht einmal für die Entwürfe bezahlen, da Tausende von qualifizierten Designern ihre vorgefertigten Entwürfe auf Provisionsbasis anbieten.

“Aber ich habe kein Geld” ist eine der größten Ausreden, die man von Leuten hört, die zögern, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen.

Als ich mein T-Shirt-Geschäft begann, war ich noch Student und habe keinen einzigen Cent investiert.

-Grund #5: Alles, was du brauchst, ist die richtige Denkweise.

Ich glaube tatsächlich, dass dies DAS größte Unterscheidungsmerkmal ist, wenn es um erfolglose gegenüber sehr erfolgreichen Unternehmern geht.

Es geht darum, die richtige Einstellung zu haben.

Die Menschen verbringen so viel Zeit damit, nach Ausreden zu suchen, warum etwas funktionieren könnte oder nicht.

Sie vergessen schließlich, dass man sich auf das Handeln konzentrieren muss, um erfolgreich zu sein.

Versteh mich nicht falsch.

Ich kenne das Gefühl.

Wenn es darum geht, tatsächlich etwas zu erledigen, gibt es so viel Versuchung um dich herum.

Es ist fast so, als ob du abgelenkt sein möchtest.

Und wir waren ALLE irgendwann einmal quilty davon.

Zum 20.

Mal Facebook checken, E-Mails lesen, die Bücher in Ihrem Bücherregal in alphabetischer Reihenfolge neu ordnen oder sogar Ihr Zimmer aufräumen…..plötzlich scheinen sie alle wie die wichtigsten Dinge auf Erden.

Und das Gleiche gilt für das Lernen.

Ich muss es schon hundertmal gesagt haben, aber ich werde es noch einmal sagen.

Menschen verbringen Stunden, Tage, Wochen oder sogar Monate damit, jeden einzelnen Ratschlag zu lesen, den sie im Internet finden können.

Sie lesen immer wieder die gleichen alten Blogs und versuchen, alles zu lernen, was es über das Marketing ihres Unternehmens zu wissen gibt.

Und rate mal: Sie handeln nicht.

Warum?

Weil es Mut und Konzentration erfordert, um zu handeln.

Und es ist einfacher, zu zögern und nach Ausreden zu suchen, als das Gelernte tatsächlich anzuwenden.

Ich wäre eigentlich bereit zu wetten, dass mehr als 70% der Menschen, die dies jetzt lesen, danach keine Maßnahmen ergreifen werden.

Wenn du wirklich Dinge erledigen und echte Fortschritte machen willst, musst du lernen, dich zu konzentrieren.

Um sich konzentrieren zu können, müssen Sie genau wissen, was Sie wollen, WARUM Sie es wollen und WIE Sie es erreichen werden.

Sobald Sie zu diesem Punkt kommen, werden Sie in der Lage sein, produktiver zu sein, als Sie es je zuvor waren.

Deshalb hat mein KOSTENLOSER Einführungskurs einen speziellen Abschnitt über das Lernen, sich auf Ihre Ziele zu konzentrieren und einen klaren Weg zum Erfolg zu finden.

Wenn Sie diese Techniken anwenden, werden Sie immer noch produktiver als je zuvor.

Einige letzte Gedanken

Der Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens ist nicht einfach.

Es gibt kein schnelles Geld oder den perfekten Plan, um schnell reich zu werden.

Es braucht Hingabe, Konzentration und Ausdauer.

Wenn Sie sich jedoch an diese Grundregeln halten können, geht es Ihnen bereits viel besser als 95% der Welt, und wenn Sie es durchstehen, werden Sie auch Erfolg haben.

Das habe ich auch.

“Genialität ist größtenteils das Ergebnis harter Arbeit und nicht ein inspirierter Blitz der Erkenntnis.” -Thomas A. Edison.

Denken Sie daran, dass, sobald ich meine KOSTENLOSE Master Class veröffentliche, sie nur noch für eine begrenzte Zeit verfügbar sein wird.

Achten Sie also darauf, sich in die Mailingliste für kostenlose Updates einzutragen, damit Sie diese einzigartige Gelegenheit nicht verpassen.

Der Heidorn Report: Merch Research & Strategy Guide
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like